DAS GRÖSSTE CHARITY-EVENT im Tecklenburger Land

© Video: BOSSE & PARTNER

 

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums von Lions International 2017 und dem 60-jährigen Jubiläums unseres Clubs in diesem Jahr, haben wir im Tecklenburger Land die größte Charity- Aktion gestartet, die es in der Region bisher gegeben hat.

Ziel unserer Charity-Aktion war es, einen Reinerlös von mehr als 100.000 € für den Bau des ersten stationären Hospizes im Tecklenburger Land  zu spenden und auch das Projekt „Inobhutnahme von Kindern in Not“ zu unterstützen. Da es im Kreis Steinfurt bisher nur ein stationäres Hospiz mit ca. 11 Plätzen gibt, wollten wir mit unserer Aktion den Grundstein für das sehr dringend benötigte Hospiz in Ibbenbüren legen.

Wir hatten das große Ziel,  genau 100 mittelständische Unternehmen und Freiberufler aus unserer Region zu motivieren, 1.917 € (1971 = Gründungsjahr der Lions) für den guten Zweck zu spenden – und das Ergebnis hat unsere Erwartungen weit übertroffen: insgesamt kamen 150.000 € für unsere Projekte zusammen. Davon gehen 120.000 € an das Projekt stationäres Hospizhaus Tecklenburger Land in Ibbenbüren und 30.000 € an die Kinder- und Jugendschutzstelle der evangelischen Jugendhilfe. Wir freuen uns sehr, über das Ergebnis und sind stolz, dass sich so viele Unternehmen bereiterklärt haben, zu spenden.

Die offizielle Spendenübergabe fand am 12.01.2018 in der Gempt-Halle in Lengerich bei einer großen Charity-Gala statt.

Infos zum Tecklenburger Kreis finden Sie hier:

Tecklenburger Kreis

SHARE THIS